Project Description

Download Section

Contact Information

Product Presentation

Company Information

Supporters Overview

Welcome to Institut AllergoSan Deutschland (privat) GmbH

Feel free to contact us.

Contact Information

Product Presentation

OMNi-BiOTiC® METAtox – Zucker- und Fettstoffwechsel im Griff

Einsatzgebiet

Zum Diätmanagement bei Störungen des Zucker- und Fettstoffwechsels von übergewichtigen Erwachsenen (z. B. Diabetes Typ 2). OMNi-BiOTiC® METAtox enthält neun speziell ausgewählte, wissenschaftlich erforschte Bakterienstämme mit folgender studienbelegter Wirkung:

  • Verbessern Blutfett-Werte (z. B. Cholesterin)
  • Verbessern den Zuckerstoffwechsel
  • Verbessern die Funktion der Darmbarriere
  • Reduzieren signifikant die Endotoxin-Belastung
  • Werden von der enthaltenen Matrix aus Enzymen und Mineralstoffe verstärkt aktiviert

Verzehrempfehlung

1-2 x täglich 1 Beutel OMNi-BiOTiC® METAtox (= 3 g) in ca.1/8 l Wasser einrühren, mindestens 1 Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken. Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen. Wenn Sie OMNi-BiOTiC® METAtox 2 x täglich einnehmen, empfiehlt sich die Anwendung vor dem Frühstück und vor dem Abendessen.

Relevante Inhaltsstoffe

9 humane Bakterienstämme mit mindestens 7,5 Milliarden Keimen pro 1 Portion (= 6 g):

Lactobacillus casei W56, Lactobacillus acidophilus W37, Lactobacillus brevis W63, Lactococcus lactis W58, Lactococcus lactis W19, Bifidobacterium lactis W52, Lactobacillus salivarius W24, Bifidobacterium lactis W51, Bifidobacterium bifidum W23

OMNi-BiOTiC® 10 – Antibiotikum? Darmflora ergänzen!

Einsatzgebiet

Unter einer Antibiotika-Therapie reduziert sich die natürliche Darmflora um 5 – 10 % unwiederbringlich. Die in OMNi-BiOTiC® 10 enthaltenen Bakterienstämme können sich erwiesenermaßen im Darm ansiedeln und vermehren – auch bereits während der Antibiotika-Therapie.

OMNi-BiOTiC® 10

  • enthält 10 natürlich im menschlichen Darm vorkommende Bakterienstämme, die
  • in wissenschaftlichen Studien erforscht wurden.

Verzehrempfehlung

Während der gesamten Antibiotika-Therapie: 2 x täglich 1 Beutel OMNi-BiOTiC® 10 (= 5 g) in ca. 1/8 l Wasser einrühren, mindestens 1 Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken.

Nach der Antibiotika-Therapie: möglichst noch 14 Tage lang 1 x täglich 1 Beutel einnehmen.

Kinder bis zu 3 Jahren nehmen die halbe Dosierungsmenge. Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen. Wenn Sie OMNi-BiOTiC® 10 2 x täglich einnehmen, empfiehlt sich die Anwendung vor dem Frühstück und vor dem Abendessen. Im Idealfall sollte zwischen der Einnahme von OMNi-BiOTiC® 10 und dem Antibiotikum ein Abstand von mindestens 1 Stunde eingehalten werden.

Relevante Inhaltsstoffe

10 humane Bakterienstämme mit mindestens 5 Milliarden Keimen pro Portion:
Lactobacillus acidophilus W55, Lactobacillus acidophilus W37, Lactobacillus paracasei W72, Lactobacillus rhamnosus W71, Enterococcus faecium W54, Lactobacillus salivarius W24, Lactobacillus plantarum W62, Bifidobacterium bifidum W23, Bifidobacterium lactis W18, Bifidobacterium longum W51

Download Section

Produktinformation OMNi-BiOTiC® METAtox

Studienkurzfassungen OMNi-BiOTiC® METAtox

Produktinformation OMNi-BiOTiC® 10

Info Fachkreise Probiotika bei Antibiotika-assoziierte Diarrhö, CDI, multiresistenten Keimen